“Dein Gesicht,
Es spiegelt sich in Regenpfützen
Ey sogar grau kannst du tragen
Und wenn ich wieder mal
Nicht in deiner Nähe bin
Dann wartest du mit offenen Armen
In deinen Straßen kann ich mich
So wunderbar verlieren
Und was immer ich gerade such
Ich find’ es hier”.

( Lied: Heimat: Johannes Örding)

Was ist ein ECHTA DERMINGA ? Zunächst mal unterscheidet er sich keineswegs von Bewohnern anderer Dörfer oder Städte. Ein Mensch bleibt immer ein Mensch und niemand kann etwas für seine Herkunft. Niemand sollte aufgrund seiner Identität oder seiner Heimat diskriminiert werden. Die Heimat spielt im Leben eines jeden Menschen eine große Rolle. “Nur wer seine Wurzeln kennt, weiß um die Kraft der Zweige” ( (*1944), Franziskaner). Jeder Mensch erreicht irgendwann in seinem Leben einen Punkt an dem er wissen möchte wo seine Wurzeln liegen. Heimat ist ein Gefühl. Heimat ist Familie. Heimat sind Freunde. Heimat kann eine Stadt, ein Land oder ein Dorf sein. Im Wesentlichen ist Heimat immer auch ein Stück eigene Kindheit.

In Dirmingen habe ich Sprechen, Gehen, Laufen, Fallen und Aufstehen gelernt.

In Dirmingen liegen meine Wurzeln und deshalb bin ich ein ECHTA DERMINGA.