Eine Hand wäscht die Andere – Dirmigen fühlt mit und packt an !

Wisst ihr wie viele Menschen aus unserem Dorf aktuell, in den von der Sturzflut zerstörten Gebieten, anpacken und wichtige Arbeit leisten? So ganz genau lässt sich das nicht feststellen, wobei sich in der letzten Woche wirklich sehr viele Landsleute auf den Weg in die entsprechenden Krisengebiete gemacht haben. Ich kann nicht verhehlen, dass ich unheimlich stolz auf meine Landsleute bin.

» Weiterlesen

Stirbt erst die Biene und dann der Mensch? – Noch ist es Zeit umzudenken

Der berühmte deutsche Physiker Albert Einstein mahnte einmal die Menschheit: „Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben.” Als ich diesen Satz zum ersten Mal hörte, war ich schon ein Stückweit erschrocken. Fakt ist, dass Aussterben der Bienen hätte fatale Folgen. Allein durch Ernteausfälle könnte die Hungersnot dazu führen, dass bis

» Weiterlesen

Am Tag als der große Regen kam – Wo stehen wir fünf Jahre nach der Katastrophe ?

Fünf Jahre nach dem großen Regen ist der Alltag wieder in unserem Heimatort eingekehrt. Dennoch, immer wenn das Radio Starkregen meldet, geht der bange Blick in Richtung Himmel. Bis heute ist bei jedem Dirminger dieses Gefühl von Ohnmacht gegen solche Naturgewalten allgegenwärtig. Bis heute, 5 Jahre später, findet man an einigen Garagentoren Sandsäcke die als Sicherheitsvorkehrungen dienen sollen. Fünf Jahre

» Weiterlesen

Vandalismus und Umweltverschmutzung – Vom täglichen Kampf gegen Windmühlen

Kein Ende in Sicht: Versprühte Wände, beschmierte Hauswände, demolierte Mülleimer, illegale Müllablagerung beziehungsweise illegale Reifenablagerung. Die Verschmutzung und mutwillige Zerstörung oder Beschädigung von privaten oder öffentlichen Eigentum hat in den letzten Wochen massiv zugenommen. Auf der Suche nach sinnvollen präventiven Maßnahmen, gerate ich in letzter Zeit ständig in Gefahr die Nerven zu verlieren. Keine Frage: Wir alle haben in unserer

» Weiterlesen

Ursachenforschung – Woher kommt der Hass auf Juden ?

Schon in Shakespeares “Kaufmann von Venedig” protestiert der Jude Shylock zu Recht gegen jegliche Form von Antisemitismus.  Ich kann den heute wieder aufflammenden Hass auf Juden nicht nachvollziehen und frage mich woher diese Abneigung kommt. Wenn heute wieder in deutschen Straßen: “Scheiß Jude” gerufen wird, macht mich das traurig. “Und was hat er für Grund! Ich bin ein Jude. Hat

» Weiterlesen
1 2