RASTLOS – Ein echtes Stück “Derminga” Musik- Geschichte

Die Gruppe RASTLOS schrieb ein echtes Stück „Derminga“ Erfolgsgeschichte. Über viele Jahre hinweg überzeugten die Musiker mit ihrer saarländischen Mund- und Lebensart sowie mit einem breiten Repertoire an Volksliedern, Mundartliedern und selbstgemachten Folk-Songs. Als die Gruppe RASTLOS im Jahre 1984 gegründet wurde, war ich gerade 15 Jahre alt. Damals kamen die ehemaligen Wandervögel und Handballfreunde zusammen, um gemeinsam zu musizieren.

» Weiterlesen

“Lost Places” – Areal der alten Dampfziegelei Dirmingen

„Lost Places“ nennt man verlassene Orte, an denen sich Menschen in der Vergangenheit einmal aufgehalten oder gelebt haben. Dabei kann es sich beispielsweise um ehemalige Fabriken, Krankenhäuser, Gaststätten oder einfach nur Wohnhäuser handeln. Wenn man sich mit dem Thema „Lost Places“ beschäftigt, stößt man in der Regel auf verwilderte Gebäude, leerstehende Häuser oder auch ungenutzte Fabriken oder Krankenhäuser. „Lost Places“

» Weiterlesen

In der Geschichte des Dirminger Friedhofes spiegelt sich das frühere Verhältnis beider Konfessionen

Die meisten Dorffriedhöfe haben im Laufe der letzten Jahrzehnte unschöne Lücken bekommen. Die Menschen setzen immer mehr auf Urnenbestattungen und immer weniger auf herkömmliche Gräber. Schon früher diente der Friedhof als kultureller Treffpunkt der sogar als eine gewisse Naherholungsqualität für die Dorfgemeinschaft herhalten musste. im Grunde hat der Dorfriedhof bis heute nichts an diesem Stellenwert eingebüßt. Der Friedhof ist immer

» Weiterlesen

Von den Rauhnächten zwischen den Tagen !

“In abgelegenen Orten trifft man ab und zu noch auf den Glauben, in der Weihnachtszeit ginge der Werwolf um, und der Teufel säße auf den Schornsteinen. Zwischen Weihachten und Neujahr liegen die heiligen Nächte. In ihnen krächzt der Unglücksrabe, und das wilde Heer braust durch die Lüfte” “Land und Leute an der Saar” – Dr. Wilhelm Martin – 1951 Die

» Weiterlesen

Meine Gedanken zum Volkstrauertag 2022 – Ist eine Erinnerungskultur noch zeitgemäß ?

“Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen”. (Albert Schweitzer) Der Volkstrauertag ist ein bundesweiter Gedenktag für die Opfer von Gewalt, Terror und Krieg. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. führte diesen Volkstrauertag zum Gedenken an die Kriegstoten des Ersten Weltkrieges ein. Die erste offizielle Feierstunde zum Volkstrauertag fand im Jahre 1922 im Deutschen Reichstag

» Weiterlesen

Der 9. November – Von einer Zeitenwende ins Gute sind wir meilenweit entfernt !

Der 9. November 1989 – Ein historischer Tag für Deutschland! Wohl kaum ein anderer Tag markiert in der deutschen Geschichte so häufig eine Zeitenwende. Die meisten von uns werden beim Blick auf den Kalender an den 09. November 1989 zurückdenken. An diesem Tag brachte eine friedliche Demokratiebewegung die Berliner Mauer zum Einfallen. Bereits im Oktober 1989 überschlugen sich die Ereignisse.

» Weiterlesen
1 2 3 23