Kunstvolle Glasmalereien in unseren beiden Dirminger Kirchen

Unsere evangelische Stengelkirche in der Ortsmitte und auch die katholische Kirche der Pfarrei St. Wendelinus auf dem Rotenberg sind unter Einzeldenkmal in der Denkmalliste des Saarlandes eingetragen. Beide Bauten gelten heute als Wahrzeichen unseres Heimatortes. Der Ursprung der heutigen evangelischen Kirche in der Ortsmitte liegt in vor reformatorischer Zeit. Die katholische Kirche hingegen wurde als „Gottesburg auf dem Gänseberg“ im

» Weiterlesen

Warum sind wir nicht mehr ” von guten Mächten wunderbar geborgen”?

Von guten Mächten treu und still umgeben, behütet und getröstet wunderbar, so will ich diese Tage mit euch leben und mit euch gehen in ein neues Jahr. Gedicht Dietrich Bonhoeffer Dezember 1944 Als der evangelische Theologe Dietrich Bonhoeffer im Dezember 1944 dieses geistliche Gedicht in einem Brief an seine Verlobte Maria von Wedemeyer verfasste, konnte er nicht ahnen welche Auswirkungen

» Weiterlesen

Aufbruchsstimmung oder Untergangssymphonie – Kirche muss und wird sich neu erfinden !

„Zieh dich an, dein Vater ist gleich fertig“ fauchte mich meine Mutter an. „Es ist Zeit und ihr geht immer auf den letzten Drücker“ So stand ich da mit meiner Cordhose und dem Rollkragenpullover und harte den Dingen, die da kommen. Irgendwann kam mein Vater aus dem Bad, sprang in seinen Mantel und nahm mich an der Hand: „Komm jetzt,

» Weiterlesen

Konfirmation und Kommunion in Dirmingen – Dem eigenen Glauben eine Chance geben !

„Das der Glaube dich tragen kann, merkst du nur, wenn du ihn ausprobierst. Wie früher, als du laufen gelernt hast“. In meiner Tätigkeit als Presbyter der Evangelischen Kirchengemeinde Dirmingen durfte ich mich schon öfter an einem Konfirmationsunterricht beteiligen. Dabei habe ich in den letzten Jahren immer mehr das Gefühl bekommen, dass sich unsere Kinder von der Kirche entfernt haben. Viele

» Weiterlesen

Weihnachten 2020 – Eine echte Chance für die Ökumene

Mag sein, dass es Menschen geben wird, die mich nach dem Lesen dieses Blogeintrages für sentimental halten. Mag sein, dass ich mich täusche, aber ich glaube dieses Weihnachtsfest hat etwas besonders ausgelöst. Bereits mit Beginn der Pandemie habe ich festgestellt, dass in unserem Dorf die Ökumene wieder mehr in den Vordergrund gerückt wird. Schon im Sommer wurden, unter guten Zuspruch,

» Weiterlesen

Frohe Weihnachten – “Fürchtet euch nicht!”

„Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!“ Jesaja 43 Unser Leben hat sich binnen eines Jahres grundliegend verändert. Es gibt keinen Weg, der uns an dieser Pandemie vorbeiführt. Wie sollen wir in dieser Zeit zur Besinnung kommen und Weihnachten feiern? Die Weihnachtszeit ist voller magischer Momente. In diesem Jahr

» Weiterlesen
1 2 3 8