In Sachen Ortsvorsteher: Von einem kommunalpolitischen Abschied, einem Partnerschaftsabend und ersten Fortschritten Brühlpark

Liebe Mitbewohnerinnen und liebe Mitbewohner, auch wenn es nicht immer so scheinen mag, hinter den Kulissen wird fleißig an der Zukunft unseres Heimatortes gearbeitet. Der Dirminger Ortsrat und auch der Gemeinderat Eppelborn haben sich unlängst mit zukunftsorientierten Themen beschäftigt. Dabei wurden auch über wichtige Angelegenheiten unseres Heimatortes beraten. Neben der Teiländerung des Bebauungsplanes “Ortsmitte Dirmingen” mit paralleler Teiländerung des Flächennutzungsplans

» Weiterlesen

Dirmingen – Ein Tag im Jahr 1764

Dirmingen im 18. Jahrhundert. Auf dem Gebiet des heutigen Saarlandes setzte zu dieser Zeit eine längere Phase des Friedens ein. Die Grafschaft Nassau-Saarbrücken trieb die Entwicklung des Landes mit ambitionierten und teuren Bauprojekten voran. Mit dem Saarbrücker Schloss, der Ludwigskirche oder auch der Residenzstadt Blieskastel entstanden barocke Baukunstwerke. Auch unsere Heimatort war mit dem Neubau der Stengelkirche in der Ortsmitte

» Weiterlesen

Meine Gedanken zum Erntedankfest und zum “Tag der deutschen Einheit”

Mit Blick auf das diesjährige Erntedankfest und den darauffolgenden „Tag der Deutschen Einheit“ habe ich meinen Gedanken wieder mal freien Lauf gelassen. Ich frage mich, wie viele von uns längst keinen Wert mehr auf das Erntedankfest legen. In unserer schnellen globalen und digitalisierten Welt haben viele Brauchtümer und Traditionen ihren Platz verloren. Kirchliche Feiertage wie das Erntedankfest oder der Buß-

» Weiterlesen

Gute alte Zeiten – Einkaufen bei “Tante Ida” an der nächsten Straßenecke

Die Sehnsucht nach einem Nahversorger ist in unserem Dorf deutlich spürbar. Seit der Schließung des alten „Prima Marktes“, „Spar-Marktes“, oder auch „Nah und Gut“ wartet unsere Bevölkerung sehnsüchtig auf einen neuen Verbrauchermarkt. Die Zeichen stehen auf Hoffnung und es ist durchaus denkbar, dass unser Wunsch in absehbarer Zeit erfüllt wird. Das Thema Nahversorgung beschäftigt nicht nur die Menschen in unserem

» Weiterlesen

Von einer Kinderidee zum gesegneten “Lukaskreuz” auf dem Belker

Dirmingen liegt in einem Tal umgeben von einigen schönen Berghöhen. Neben dem großen „Elmersberg“ gehört der „Geisberg“ und auch der Belker zu den größten Anhöhen. Beim gemeinsamen Spaziergang über den Belker fragte der kleine Lukas Faulhaber seinen Patenonkel Georg Kleer: „warum habt ihr nirgends ein Bergkreuz stehen?“ Der Patenonkel antwortete „weil bis jetzt keiner ein Bergkreuz gebaut hat!“ Der Erstkommunikant

» Weiterlesen

In Sachen Ortsvorsteher: Vom Herbst auf Finkenrech, einem Gipfelkreuz, vielen Jubilaren und der Neugestaltung des Brühlparks

Der Sommer scheint sich nun endgültig zu verabschiedet und der Herbst zieht über unser Land. Mit der neuen Jahreszeit finden traditionell zahlreiche Veranstaltungen in unserem Heimatort statt. Während zunächst das Wanderwegefest des Vereins “IlltalerLand” durch Dirmingen führte, fand am vergangenen Wochenende der “Herbst auf Finkenrech” statt. Diese Veranstaltung gehört zu den größten Volksfesten unserer Region. Der Herbst bietet viele Möglichkeiten

» Weiterlesen
1 2 3 77