In der Dirminger Kulturecke erfahren Sie alles was Sie schon immer über Dirmingen wissen wollten oder wissen sollten. Wussten Sie schon, dass das Unternehmen „Valentin Hell“ im Jahre 1897 gegründet wurde? Seit über 120 Jahren betreibt das Familienunternehmen somit ein Gewerbe in unserem Heimatort.

Baustoffe Hell

Der pensionierte Bergmann Johann Valentin Hell betrieb zunächst eine Baumaterialien-, Kunstdünger-, und Kohlenhandlung. Im Jahre 1907 übernahm der Sohn Valentin Hell das Unternehmen. Nach dessen Tod übernahm wiederum der Sohn, Erich Otto Hell das Unternehmen und führte es durch den zweiten Weltkrieg. Im Jahr 1971 übernahm erneut ein Sohn die Geschäftsleitung. Erich Valentin Hell übernahm die Firma von seinem Vater und leitete erfolgreich die Geschicke der Firma. Der gelernte Kaufmann Erich Hell baute im Jahre 1972 eine neue Halle und kaufte neue Grundstücke. Im Jahre 1980 wurde das Firmengelände Opfer eines Großbrandes. Das Unternehmen war gezwungen einen Neuaufbau zu starten. Mit großer Unterstützung und großem Einsatz gelang es Jahre 1994 die Neueröffnung des Baumarktes zu feiern.

Bis heute hat sich der Baustoff-Fachmarkt Hell in Dirmingen etabliert. Die Geschichte des Familienunternehmens Hell ist zeitgleich auch eine Dirminger Erfolgsgeschichte. Das Unternehmen wird nunmehr in der 5 Generation von Guido Hell, dem Sohn von Erich Hell geführt. Mit Guido Hell wird die Familientradition des Unternehmens somit erfolgreich fortgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.