In der Dirminger Kulturecke erfahren Sie alles was Sie schon immer über Dirmingen wissen wollten oder wissen sollten.

Wussten Sie schon, dass im Jahre 1971 unter der Führung des Männergesangsverein 1898 „Harmonie“ der Kinderchor „Illtal-Lerchen“ ins Leben gerufen wurde? Im Jahre 1975 wurde zudem ein Jugendchor gegründet. Beide Chöre verfügten über zahlreiche Sängerinnen und Sänger. Insbesondere der Jugendchor war über die Dorfgrenzen hinaus bekannt. Nach einigen erfolgreichen Jahren wurden beide Chöre aufgelöst. Im Herbst des Jahres 1979 wurde ein neuer Kinderchor gegründet. Dieser neue Kinderchor verfügte sehr schnell über fast 30 Sängerinnen und Sänger. Die beiden Chormitglieder Peter Beckhäuser und Roland Wagner kümmerten sich im MGV 1898 Harmonie um die Belange des Kinderchores. Langjähriger Dirigent des Kinder- und Jugendchores war der Lehrer Ernst Lutz.

Der Männergesangsverein Harmonie wurde am 09.August 1898 gegründet. Über viele Jahre hinweg gehörte der Chor zu den ältesten Organisationen unseres Heimatortes. Bereits im Jahre 1880 gab es in Dirmingen einen vierstimmigen Chor, der unter der Leitung von Lehrer Keller stand. Viele Jahre war es guter Brauch, dass Chöre von Lehrern oder Geistlichen dirigiert wurden. Zur Gründung des MGV 1898 “Harmonie” übernahm der Lehrer Seybold das Amt des Dirigenten. Im Jahre 1926 gab es erste Unstimmigkeiten in den Verein. Zahlreiche Sänger verließen den Chor und gründeten den Männergesangsverein “Edelweiß”. Im Jahre 1930 trennten sich erneut einige Sänger von dem vorhandenen Chor „Edelweiß” und gründeten wiederum einen weiteren Männergesangsverein mit dem Namen MGV 1930 Dirmingen.

Auf Betreiben der Deutschen Front schlossen sich im Jahre 1934 wieder alle drei vorhandenen Dirminger Männerchöre zusammen. Ziel war es, dass ein gemeinsamer Chor anlässlich der Rückgliederung der Saar im Jahre 1935 einen gemeinsamen großen Auftritt absolvierten sollten.Letztlich blieb der älteste Chor der MGV 1898 “Harmonie” erhalten und setze gerade in der Nachkriegszeit echte Glanzpunkte. Unter anderem wurden Operettenaufführungen, Theaterstücke und Konzerte veranstaltet. Das dörfliche Leben wurde durch den MGV Harmonie auf großartige Weise bereichert. Im Jahre 2017 löste sich der MGV Dirmingen auf. Der Altersdurchschnitt war am Ende zu hoch und es fehlte zuletzt an Nachwuchs.

Einer der letzten Auftritte des MGV 1898 Dirmingen

Heute gibt es in Dirmingen nur noch den Evangelischen Kirchenchor Dirmingen. Auch der katholische Kirchenchor „Cäcilia“ wurde vor einigen Jahren aufgelöst. In der evangelischen Kirchengemeinde Dirmingen gibt es derzeit einen kleinen Kinderchor. Die Proben finden jeden Freitag um 17:00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Dirmingen statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.