Die Fußball WM im Visier – Wunsch nach einem gesunden „Dorf-Patriotismus“ – Kann echte Heimatliebe falsch sein?

„Wo am Render stand die Brauerei, wo man gerne trank das feine Schäfer Bräu, wo man zog die halben in zwei Zügen aus, da ist meine Heimat, da bin ich Zuhaus‘“ Als ich ein kleiner Junge war, schlenderte ich durch unser Dorf. Neben dem Anwesen „Johne“ wurde gerade die Mauer neu betoniert. Ich ging zu der Mauer hin und ritzte

» Weiterlesen

Wie aus purer Fußball-Begeisterung die FCS Stammtischrunde Dirmingen entstand

Im Jahre 1989 wurde, auf Initiative einiger fußballbegeisternder Fans des 1. FC Saarbücken, die FCS Stammtischrunde Dirmingen gegründet. Die Gründung des Clubs basierte auf einer Idee einiger Dirminger FCS-Fans. Am Freitag, 15.09.1989 pilgerten mit Thomas Kröner und Andreas König zwei fußballverrückte FC-Anhänger ins Ludwigsparkstadion, um sich die Zweitliga-Begegnung der Saison 1989/90 zwischen dem 1. FC Saarbrücken und dem VFL Osnabrück

» Weiterlesen

Dirminger Kulturecke – “Unser Dorf spielt Fußball”

In der Dirminger Kulturecke erfahren Sie alles was Sie schon immer über Dirmingen wissen wollten oder wissen sollten. Wussten Sie schon, dass der SV Dirmingen e.V 1922 im Jahre 1973 erstmals das traditionsreiche Hobby-Dorfturnier „Unser Dorf spielt Fußball“ ausrichtete? Unmittelbar nach der Fertigstellung des neuen Sportplatzes auf dem Belker im Jahre 1972 organisierte der SVD erstmals dieses traditionsreiche Hobby-Fußballturnier. Bis

» Weiterlesen

“Tag des Talents” – Kein Kind darf durch das Raster fallen !

Die Kreisjugendausschüsse des Saarländischen Fußballverbandes tragen die Verantwortung für die Organisation der Talentförderung des DFB. Die kreisinterne Kick-off Veranstaltung „Tag des Talents“ dient als Startschuss der alljährlichen Sichtungsphase. Das Talentförderprogramm des DFB startete mit der Saison 2002/2003 und hat sich seitdem als erste Stufe der Talentförderung im deutschen Fußball fest etabliert. Das Projekt mit seinen derzeit 366 Stützpunkten bildet quasi

» Weiterlesen

Mit Kinderfußball gutes bewirken – Jugend-Cup hilft “Stefan-Morsch-Stiftung”

Anfang der 80er Jahre erkrankte der junge Stefan Morsch an Leukämie. Damals steckte die Stammzelltransplantation noch in den Kinderschuhen. Einzig die heutig bekannte Chemotherapie gehörte schon damals zu den gängigen Therapieformen. In Deutschland wurde in den 1980ger Jahren ausschließlich mit Familienspendern transplantiert. In der Familie des jungen Stefan Morsch hatte jedoch niemand die passenden Gewebemerkmale um als Spender in Frage

» Weiterlesen

Am Beispiel FUNino – Mut zur Veränderung im Kinder-und Jugendfußball

Es könnte sein, dass ich mir mit den nächsten Zeilen nicht nur Freunde mache. Ich bin mir darüber bewusst, dass es in unserem Land mittlerweile fast 80 Millionen Bundestrainer gibt. Gerade im Fußball denken viele Fachleute die passenden Antworten auf alle Fragen zu haben. Seit ich Kreisjugendleiter des Nordsaarkreises bin, versuche ich mit mehr Demut die Belange unseres Jugendfußballs anzugehen.

» Weiterlesen
1 2 3 4