Quo Vadis? Saar-Fußball steht vor richtungsweisenden Veränderungen

Seit 2006 bin ich nun im Kreisjugendausschuss Nordsaar tätig. Praktisch betreibe ich nun seit meinem 18. Lebensjahr ehrenamtlich Jugendarbeit. Zunächst als Jugendtrainer, Betreuer und später als Jugendleiter in meinem Heimatverein dem SV Dirmingen. Wenn man so will, bin ich die meiste Zeit meines Lebens im Jugendfußball aktiv und mache diese Arbeit bis heute auch sehr gerne. Ob man mir es

» Weiterlesen

Kinder helfen mit”Kick gegen Krebs”- Mit Spiel und Spaß gutes bewirken !

Kinder helfen, mit Fußball, helfen! Der SC Gresaubach hatte zum „Kick gegen Krebs“ eingeladen. Als ausrichtender Verein hatten der SC eine großartige Vorarbeit geleistet. Seit fast zehn Jahren arbeitet die „Stephan Morsch Stiftung” eng zusammen mit dem Saarländischen Fußballverband und den Fußballvereinen in den vier saarländischen Kreisen.  Mit diesem Turnier werden jungen saarländischen Fußballer zu Lebensrettern. Als Kreisjugendleiter des Nordsaarkreises

» Weiterlesen

Gut für die Entwicklung – Futsal ist im Winter die bessere Alternative

„Futsal ist ein viel dynamischeres Spiel. Heutzutage hast du im Fußball nicht viel Platz, also musst du schneller denken. Dabei hat mir Futsal enorm geholfen.“ Neymar Mit den diesjährigen Landesmeisterschaften im Jugend-Sparkassen-Cup 2019 in Püttlingen endet die offizielle Hallensaison für den Jugendbereich. Bereits am 09./10. Februar 2019 fanden in Theley die diesjährigen Kreismeisterschaften unseres Nordsaarkreises statt. Beide Veranstaltungen verliefen äußerst

» Weiterlesen

50 Jahre – und kein bisschen weise und erst recht nicht leise – Danke Leute !

Soweit so gut!  Seit dem 30. Januar 2019 habe ich nun ein halbes Jahrhundert auf den Buckel und ich muss sagen, es hat gar nicht weh getan! Ich hatte mir in den letzten Jahren sooft gewünscht, dass es an meinem Geburtstag, der immerhin mitten im Winter liegt, endlich mal kräftig schneien würde. Mein Plan war, mit Freunden eine Schneebar zu

» Weiterlesen

Von fehlenden Straßenfußballern und der verlorenen Bolzplatz-Mentalität

Kennt ihr noch „Hoch-Hebches“, „Hoch-Ball“, Elfmeterkönig, Vollykönig oder Luftkönig? Diese uralten Kinderspiele haben viele Namen und waren früher in ganz Deutschland weit verbreitet. Dabei müssen die teilnehmenden Spieler versuchen, aus der Luft, Tore zu erzielen. Wichtig ist, dass der Ball volley oder per Kopf im Tor untergebracht wird. Für jeden Treffer wird dem Torwart ein Punkt abgezogen. Sollte ein angreifender Spieler

» Weiterlesen

Die Fußball WM im Visier – Wunsch nach einem gesunden „Dorf-Patriotismus“ – Kann echte Heimatliebe falsch sein?

„Wo am Render stand die Brauerei, wo man gerne trank das feine Schäfer Bräu, wo man zog die halben in zwei Zügen aus, da ist meine Heimat, da bin ich Zuhaus‘“ Als ich ein kleiner Junge war, schlenderte ich durch unser Dorf. Neben dem Anwesen „Johne“ wurde gerade die Mauer neu betoniert. Ich ging zu der Mauer hin und ritzte

» Weiterlesen
1 2 3 4 5