Bleibt am Ende nur die Erinnerung ? – Vom Kommen und Gehen in der Kultstätte “Kläse Keller”

Bis zum Beginn dieser unsäglichen Pandemie traf sich unsere Dorfgemeinschaft jedes Jahr im Advent im altehrwürdigen “Kläse Keller” in der Ortsmitte. Menschen aller Altersgruppen saßen beisammen um in der allzu stressigen vorweihnachtliche Adventszeit einige schöne Stunden zu verbringen. Der gemeinschaftliche Zusammenhalt unserer Dorfgemeinschaft wurde gerade in dieser kalten und unangenehmen Jahreszeit gestärkt. Neue Ideen entstanden und Visionen wurden geknüpft. Im

» Weiterlesen

Mit Volldampf durch den Advent auf der Suche nach Weihnachten

Volle Geschäfte, Gedränge in den Städten, Weihnachtmärkte, Glühwein, Kommerz, Hetzte und Stress. Die Städte und Dörfer erstrahlen in großartiger Weihnachtsbeleuchtung. Gebäck, Kekse, Zimtgeruch und klebrige Hände von den Orangen, Apfelsinen und Clementinen. Der Advent vergeht in der Regel wie im Flug und irgendwann ist dann plötzlich Weihnachten. Keine Spur von Besinnlichkeit und Vorfreude auf das Fest. In vielen Häusern herrscht

» Weiterlesen

Faszination „Derminga Kerb“ verbindet Generationen

Seit nun 20. Jahren wird die „Derminga Kerb“ in der Tradition des „Kerwe-Lisjes“ gefeiert. Die Idee dieses uralte Brauchtum aufleben zu lassen hatte der damalige Ortsvorsteher Rudi Hell. Seitdem wird in unserem Heimatdorf die Tradition des „Kerwepaars“ gepflegt. Das ist gut so denn ich bin felsenfest davon überzeugt, dass die Ausgrabung und die Personifizierung der „Kerb“ maßgeblich zu ihrer Aufwertung

» Weiterlesen

Weihnachten enger zusammenrücken -“Echte Derminga” aus der “Hennagass” wünschen frohes Fest

Jede Weihnacht seh’n wir Bilder, von den Kindern dieser Welt, die im Schatten steh’n, weil sie vergessen sind. Zuerst geh’n sie uns zu Herzen, und dann geh’n sie aus dem Sinn, und den Rest des Jahres, sind wir wieder blind… Und wir kommen die besuchen, die wir Monate nicht seh’n, und wir leihen ihnen, ein paar Stunden Glück. und dann

» Weiterlesen

Im stressigen Advent auf der Suche nach Weihnachten

Und wieder ist Dezember, Mitten im Advent, Die Kinder können kaum erwarten, Dass die vierte Kerze brennt, Durch die geschmückten Straßen, Zieht wieder dieser Duft, Tausend unerfüllte Träume Liegen in der Luft, Und in all dem bunten Treiben, Werden wir noch lange Zeit, lange Zeit, Auf der Suche nach Weihnachten bleiben, Und bald ist es soweit  ( Liedtext: auf der

» Weiterlesen

Mit Blick auf die 272.“Derminga Kerb“ – Warum es sich lohnt an eigenen Traditionen festzuhalten

Es ist kein Dörflein gar so klein, Daß nicht drin’ sollt des Jahrs eine Kirmes sein. (Johann Nepomuk Vogl) Wem ist die „Kerb“? Uuuus! Dieser bekannte Schlachtruf wird jährlich zur Eröffnung der „Derminga Kerb“ geschmettert. Ganz bestimmt kennt man diesen bekannte Ausruf auch in anderen saarländischen Dörfern und grölt ihn zur eigenen „Kirb, Kärb, Kirw, Kirf, Kerb oder Kirmes. Ein

» Weiterlesen
1 2